Wen wir unterstützen

Das Heyanut-Center bietet eine Lösung für Familien mit Familienmitgliedern mit besonderen Bedürfnissen. Wir begleiten Menschen, insbesondere junge Menschen und Kinder mit Entwicklungsstörungen, junge Menschen, bei denen diagnostiziert wurde, dass sie zu Bevölkerungsgruppen des autistischen Spektrums gehören oder die als rehabilitativ diagnostiziert wurden, sowie junge Menschen mit emotionalen, geistigen oder körperlichen Problemen.

Diese Familien brauchen manchmal nur in Krisenzeiten oder im Zeitraum von Übergängen, zum Beispiel während der Pubertät oder beim Verlassen des Bildungssystems, vorübergehende Unterstützung. Die Familie durchläuft häufig einen ständigen, erstaunlichen und herausfordernden Prozess mit den Mitarbeitern des Zentrums, an dessen Ende kreative Lösungen stehen. Die Lebensqualität der Familie und ihre Zukunft verändert sich zum Besseren.

Familien erlebten häufig Frustration, Bedrängnis, Isolation, Einsamkeit und das Gefühl, dass sie "zwischen die Fronten geraten". Diese Familien befinden sich nicht unter den vielen Etablierungselementen und werden ständig zwischen verschiedenen Behandlungsfaktoren transferiert. Im Zentrum erhalten diese Familien eine Antwort auf alle Bedürfnisse unter einem Dach.