Über Achlah

«Lebensqualität für die andere Person»

HEYANUT-Zentrum Direktor

Hallo! Ich heiße Johanan. Ich bin seit Jahrzehnten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen tätig, aus unserer Verpflichtung als Menschen heraus und dem Vers "Liebe deinen Nächsten wie

dich selbst" umzusetzen, weil er wie du ist! Im Jahr 2000 gründete ich zusammen mit Fachleuten aus den Bereichen Wohlfahrt, Bildung, Gesundheit und Pflege den Achlah Verein. Im Jahr 2010 und das Centre for Responsiveness, ein Projekt der Vereinigung, welches 2010 ihren Betrieb aufnahm.

Das Zentrum begleitet Familien mit Familienmitgliedern mit besonderen Bedürfnissen, um ihnen und ihren Familien Lösungen in den Lebensbereichen (Bildung, Wohnen, Gesundheit und Wohlbefinden) zu bieten.

Ich bemühe mich, „in die Schuhe des anderen zu kommen“ und in jedem Menschen, einen ganzen Menschen zu sehen. Mein Ziel ist es, einem Menschen mit besonderen Bedürfnissen und seiner Familie zu helfen, sich selbst zu verwirklichen und ein erfülltes, reiches und sinnvolles Leben zu führen. Es ist wichtig, dass insbesondere die jungen Menschen ihre Einschränkungen in unserer Liebe zu akzeptieren und mit ihnen zu leben, wobei sie wissen, dass sie Menschen sind, die sich trotz ihrer Einschränkung in der Gesellschaft und Gemeinschaft zurechtfinden können.

 

Die Mitarbeiter des Zentrums sind bestrebt, professionelle, kreative und umfassende Lösungen in allen Lebensbereichen zu entwickeln. Wir bieten Lösungen an, die der unterschiedlichen Persönlichkeit und den Bedürfnissen jedes Einzelnen entsprechen und setzen diese Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Jugendlichen selbst, der Familie und allen Elementen der Gemeinschaft um.